Jörg Peterkord
Redaktion+Konzept

Am Anfang war das Wort - am Ende die Phrase. (Stanislaw Jerzy Lec)

 

Eine Floskel für sich macht noch kein schlechtes Deutsch aus. Allein ihr unablässiger, zwanghafter und unbewusster Gebrauch verdeutlicht, dass Menschen sich nicht hinreichend oder gar nicht mehr der Mühe sorgfältiger und präziser Formulierung unterziehen.

Diese Mühe ist meine Leidenschaft.

Unternehmen brauchen Partner, die Ihre Werte nicht nur nachvollziehen, sondern sich voll und ganz damit identifizieren. Partner, die außerdem Experten darin sind, Ihr Unternehmen und Sie als Persönlichkeit so zu portraitieren und darzustellen, dass Ihre Ziele und Ihre Identität von anderen erkannt und verstanden werden.

Redaktionen und Unternehmen brauchen Autoren und Texte, die mit Substanz, Glaubwürdigkeit und Charakter Interesse und Dialog fördern. Profitieren Sie von meiner Kompetenz und jahrelanger Erfahrung in den Bereichen Social Media, Redaktion, Text, Fotographie, Präsentation und Vertrieb.

Über Honorarsätze in Abhängigkeit vom Auftragsvolumen informiere ich Sie gerne, schnell und unkompliziert: info@peterkordblog.de 

 

Veröffentlichte Artikel: Interviews & Texte 

 

Projekte:  RA Rheiner Anzeiger

  
Europa-Brücke (Forum für pol. Kommunikation)

 

 

 

 

 


 

 

Top | info@peterkordblog.de